Messebesuch der DENKMAL in Leipzig

Datum 13.12.2016 11:47 | Thema: 

Der Besuch der DENKMAL in Leipzig war besonders für Restaurationsarbeiten und Bauen im Bestand ausgelegt. Deshalb war es für uns unumgäglich eine solche Fachmesse zu besuchen. Allen voran unser Malermeister Hartmut Jakob sowie Andreas Weishahn und Raphael Witzel machten sich auf den Weg nach Leipzig um Neuheiten und Inovation von der Messe mitzubringen.


Zuerst möchten wir uns bei der Firma Histolith und besonders bei Herr Michael Weidig für die Einladung und den interessanten Erfahrungsaustausch auf der Messe bedanken. Die Messe war sehr übersichtlich und für Fachhandwerker ausgelegt. Es waren auch heimische Firmen wie Otterbein vertreten.    

                                                              

                                                (von links: Andreas Weishahn, Harmut Jakob, Raphael Witzel)

Für die Restaurationsarbeiten, die im Jahr 2017 dem Herrenhaus Eichenzell bevorstehen sind wir nun bestens gerüstet und freuen uns auf die Arbeiten an diesem Gebäude. Die Materialien von Histolith bieten dafür die perfekte Grundlage hierfür. Dank der Messe konnten wir einen guten Einblick gewinnen, was die Produkte können, wie sie harmonieren und wie sie ein sauberes Ergebnis liefern.





Dieser Artikel stammt von Stuck Putz Witzel Eichenzell
http://stuck-putz-witzel.de

Die URL für diese Story ist:
http://stuck-putz-witzel.de/article.php?storyid=29&topicid=0